Zum Hauptinhalt springen

EASA aktuell

European Aviation Safety Agency

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) bearbeitet mit hoher Geschwindigkeit zahlreiche Themenkomplexe mit weit reichenden nationalen Auswirkungen, insbesondere für:

  • Luftfahrt-Personal: Lizenzwesen
  • Luftfahrzeuge: Wartung / Instandhaltung / Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit
  • Luftfahrt-Unternehmen

Wir stellen Ihnen hier einen Auszug der aktuellen Themen bereit. Nur auf den offiziellen Internetseiten der EASA gibt es verbindliche Auskünfte zum Stand der laufenden Projekte.

Ballonbetrieb (AMC´s)

Original in Englisch:
Acceptable Means of Compliance (AMCs 1)
Acceptable Means of Compliance (AMCs 2)

Deutsch:
AMC I + GM I
AMCII + GM II

Die Übersetzungen wurden von Sepp Stöhr (AMC I + GM I) und Axel Ockelmann (AMC II + GM II) erstellt. Bei Unklarheiten und offensichtlichen Fehlern in den Übersetzungen würden sich die beiden über eine Kontaktaufnahme mit den entsprechenden Hinweisen freuen.

Prüferlizenzen anderer Länder

Jeder Prüfer mit einer auf EU-Standard ausgestellten Lizenz kann überall in Europa prüfen. Die Voraussetzungen des Zugangs zu dem jeweiligen Land sind allerdings recht unterschiedlich. Auskunft gibt das beiliegende Dokument.

PDF download

Axel Ockelmann, DFSV